Rochus Mummert Healthcare Consulting

Medizinische Leitung Augenheilkunde (m/w) eines MVZ

Anspruchsvolle Leitungsfunktion in der Metropolregion Berlin

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich qualifizierte sowie leistungsorientierte Persönlichkeit als Medizinischer Leiter/Medizinische Leiterin als Facharzt/-ärztin für Augenheilkunde mit der Schwerpunkt auf dem vorderen Augenabschnitt.

Details

Projektnummer MSC17669
Branche Medizinisch
Region Ost
Personalberater/in Martin Schmidt

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)69 - 97 12 75 –11
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Frankfurt am Main

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Mandant ist ein hochkompetenter Ansprechpartner in der deutschen Ophtalmologie und betreibt TÜV-zertifizierte Augenlaser- und OP-Zentren in Berlin. Das Unternehmen ist in der Form eines medizinischen Versorgungszentrums organisiert, in dem neben der Augenlaserkorrektur sämtliche ambulant möglichen operativen und konservativen Leistungen der Augenheilkunde angeboten werden. Der medizinische Schwerpunkt liegt dabei auf der Kataraktchirurgie und der refraktiven Laserbehandlung. Im Bereich der refraktiven Chirurgie werden das Femto-LASIK-Verfahren, die Photorefaktiv Keratektomie bzw. Trans Photorefaktiv Keratektomie sowie Refractive-lens-exchange angeboten. Innerhalb der Katarakt-Behandlung Standard und Premium-Katarakt Operationen. Neben eigenen medizinisch refraktiven Chirurgen kooperiert unser Mandant mit führenden Augenchirurgen der Region. Medizinische Expertise, den neuesten augenärztlichen Forschungsstand und ein State-of-the-art-Equipment mit perfekter, prozessfokussierter Organisation und höchsten qualitativen Standards zeichnen unseren Mandanten aus.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die künftige medizinische Leitung ist verantwortlich für die Sicherstellung der fachärztlichen Versorgung innerhalb der Einrichtung. Nach Aufnahme der Tätigkeit gehört der Ausbau der vielfältigen Zuweiser- und Patientenbindung mit weiterer Wachstumsperspektive für die Region durch ergebnisorientiertes, fachlich exzellentes therapeutisches Handeln zum Aufgabengebiet. Darüber hinaus verantwortet der/die zukünftige Stelleninhaber/-in die unternehmerische Gesamtleitung des MVZ einschließlich Budget- und berufsgruppenübergreifender disziplinarischer Personalverantwortung.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Die Position erfordert mehrjährige fachärztliche Expertise, Führungsfertigkeit und beste Erfahrung in der chirurgisch-ophtalmologischen Grundversorgung, insbesondere des vorderen Augenabschnitts.