Rochus Mummert Healthcare

Medizinischer Geschäftsführer (m/w/d)

Operative Gesamtverantwortung bei einem Maximalversorger im universitären Umfeld

Das Klinikum Lippe ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen. Als kommunales Krankenhausunternehmen bietet das Haus mit 1.198 Betten und 2.800 Mitarbeitenden medizinische Fachkompetenz auf höchstem Niveau für die rund 350.000 Einwohner/innen der Region. Im Rahmen der geregelten Altersnachfolge wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und menschlich integre Führungspersönlichkeit als Medizinischer Geschäftsführer gesucht.

Projektnummer OHE19689
Branche Management
Region Mitte
Personalberater/in Oliver Heitz

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –50
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Teil des künftigen Universitätsklinikums OWL

    Jährlich werden ca. 50.000 Patienten/-innen stationär und rund 100.000 ambulant versorgt. Das seit 2015 zertifizierte Kompetenzzentrum für Endoprothetik erhielt in diesem Jahr die Höherstufung zum Zentrum der Maximalversorgung. Aus dem Investitionsvolumen von 64 Mio. Euro ist bereits der Hubschrauberlandeplatz fertiggestellt worden, derzeit laufen die Erweiterung und Modernisierung des OP-, Intensiv- und Funktionsbereichs sowie der Umbau der Zentralen Notaufnahme. 2018 wurde der OP-Roboter da Vinci® Xi in Betrieb genommen. Im Jahr 2020 wird die technische und inhaltliche Neukonzeption der Institute für Labor und Pathologie erfolgen. Das Klinikum Lippe ist Gründungskrankenhaus des Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe (OWL) der Universität Bielefeld. Der Studienbetrieb soll zum Wintersemester 2021/22 beginnen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Operative Führung der drei Klinikstandorte

    Die Aufgabe beinhaltet die Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung des Klinikums gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer sowie die eigenständige Führung der zugeordneten Geschäftsbereiche. Ferner umfasst der Aufgabenbereich die Analyse und Kontrolle der medizinischen und betriebswirtschaftlichen Entwicklung des Klinikums mit seinen drei Standorten einschließlich der Sicherstellung der Einhaltung von Zielvereinbarungen. In der Hauptverantwortung für das operative Tagesgeschäft obliegt der Medizinischen Geschäftsführung die effektive Planung und effiziente Steuerung der Ressourcen sowie die fortlaufende Optimierung der Strukturen und Abläufe in der Krankenversorgung. Neben den kaufmännischen Belangen sorgt diese Position für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Führungskräften und Mitarbeitenden sowie die Planung der internen Budgetierung in Zusammenarbeit mit den Chefärzten und der Leitung der Pflege. Die Organisation des universitätsmedizinischen Kooperationsanteils am entstehenden Universitätsklinikum OWL wird der künftigen Medizinischen Geschäftsführung vollständig übertragen. Entsprechend sind die notwendigen universitätsmedizinischen Strukturen am Klinikum Lippe mittelfristig zu etablieren.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Gestaltender Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein

    Auf Basis Ihres Studiums der Humanmedizin verfügen Sie als unser Idealkandidat über langjährige Berufs- und Führungserfahrung im Krankenhaus sowie eine nachgewiesene Expertise in der Führung von komplexen und veränderlichen Organisationen. Neben Ihrer analytischen Prägung und betriebswirtschaftlicher Denkweise, besitzen Sie eine ausgeprägte operative Führungskompetenz, in Verbindung mit strategischem Verständnis, hoher Methodenkompetenz sowie Ziel- und Ergebnisorientierung. Sie zeichnen sich ferner durch Hands-on-Mentalität sowie hohe Kommunikationsfähigkeit mit allen Hierarchieebenen aus. Sie überzeugen als geschickter Verhandlungspartner und natürliche Autorität, hohes Verantwortungsbewusstsein und Gestaltungswille sowie absolute Zuverlässigkeit auf Basis einer starken persönlichen Integrität zeichnen Ihr Selbstverständnis aus. Gleichzeitig verkörpern Sie eine empathische Teamorientierung und leben einen mitarbeiterorientierten Führungsstil. Einsatzfreude, Einfühlungsvermögen und Kreativität runden Ihr Profil ab.

    Kontakt

    Oliver Heitz und Anika Blume stehen Ihnen für Informationen gerne telefonisch zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Nennung der Projektnummer OHE19689h.