Oberarzt/-ärztin für Gefäßchirurgie (m/w)

Attraktive Aufgabe in der medizinischen Schwerpunktversorgung im zweitgrößten Krankenhaus im Bundesland Salzburg

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir für das Kardinal Schwarzenberg Klinikum im Bundesland Salzburg für die Erweiterung der Abteilung für Gefäßchirurgie eine/n Oberarzt/-ärztin.

Details

Projektnummer AWA17688
Branche Medizinisch
Region International
Personalberater Annekathrin Walter Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –30
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum ist ein Haus in der Trägerschaft der Töchter der christlichen Liebe (Barmherzige Schwestern) der Provinz Salzburg. Mit einer seit über 170 Jahren an christlichen Werten orientierten Tradition, möchte sich das Haus auch in dieser gewachsenen Struktur zukünftig weiter entwickeln. Es ist mit über 500 Betten, 13 Primariaten (Kliniken), 56 Ambulanzen, jährlich rund 30.000 stationär und 70.000 ambulant behandelten Patienten sowie rund 1.400 Mitarbeitern das zweitgrößte Spital des Bundeslandes Salzburg, und sichert die medizinische Versorgung für rund 200.000 Einwohnern auf höchstem Niveau. Hinzu kommen noch einmal rund 200.000 Touristen pro Jahr.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    2015 konnte die Gefäßchirurgie entscheidend weiterentwickelt und damit das Angebot im interdisziplinären Gefäßzentrum ausgebaut werden. Aufgrund der hohen Qualität und Frequenz wurde ein gefäßchirurgischer Schwerpunkt im Regionalstrukturplan des Landes Salzburg aufgenommen, und das Kardinal Schwarzenberg Klinikum durch den Bescheid der österreichischen Ärztekammer zur Ausbildung zum Facharzt für Gefäßchirurgie berechtigt. Die Gefäßchirurgie ist derzeit noch in die allgemeine Chirurgie eingebunden, dabei bietet das interdisziplinäre Team des Gefäßzentrums, bestehend aus erfahrenen Kardiologen, Radiologen und Internisten ein breites gefäßchirurgisches Leistungsspektrum: Operationen an den Schlagadern (inkl. Carotis), den Venen sowie von Aneurysmen, Anlegen von Dialysezugängen, Shunts, Implantation von Port-Systemen, Interventionen der peripheren Gefäße, Gefäßdiagnostik und Varizenchirurgie inkl. Laserchirurgie. Das Aufgabenfeld umfasst die Verantwortung und den weiteren Ausbau des Bereiches der Gefäßchirurgie, die Außendarstellung des klinischen Leistungsportfolios im regionalen Gesundheitsmarkt und die Kontaktpflege zu den entsprechenden Einweisern.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in verfügen Sie über eine abgeschlossene Facharztausbildung in der Gefäßchirurgie und wenn möglich der Allgemeinchirurgie. Sie decken die eigenständige Indikationsstellung und Durchführung von Operationen/Interventionen ab und bringen Erfahrungen auf dem Gebiet der interventionellen Gefäßtherapie oder das Interesse an diesem Arbeitsfeld mit. Im Gefäßzentrum ist bereits heute eine umfangreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit etabliert. Von geeigneten Kandidaten/-innen ist somit eine ausgeprägte Fähigkeit zur interdisziplinären, kollegial geprägten Zusammenarbeit gepaart mit einer strukturierten Denkweise und einem großen Organisationstalent gefordert.