Rochus Mummert Healthcare Consulting

Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) als Leiter der Tageskliniken

Interessante Aufgabe mit Gestaltungsspielraum in familiengeführtem Unternehmen in Niedersachsen

Leitung der Tageskliniken an drei Standorten mit 60 Plätzen

Details

Projektnummer PWI19670h
Branche Medizinisch
Region Nord
Personalberater/in Antje Richter

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –10
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    DR. FONTHEIM Mentale Gesundheit, mit Sitz in Liebenburg im südöstlichen Niedersachsen, blickt auf eine lange Tradition sowie Unabhängigkeit zurück und befindet sich heute in der sechsten Generation in privatem Besitz unter Leitung der Familie Fontheim. Gekennzeichnet durch eine stetige Entwicklung, verbindet das Unternehmen erfolgreich Tradition und Erfahrung mit modernen und attraktiven Angeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen und beschäftigt derzeit rd. 650 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst eine Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit 280 Behandlungsplätzen in zehn differenzierten Stationen, drei Tageskliniken, ein Psychiatrisches Pflegeheim und eine stationäre Eingliederungshilfe. Hinzu kommen ambulante Angebote wie die psychiatrische Institutsambulanz PIA, ein MVZ, ein ambulanter psychiatrischer Pflegedienst sowie Angebote zum ambulant betreuten Wohnen.

    Die Tageskliniken in Goslar, Salzgitter-Bad und Salzgitter-Thiede mit insgesamt 60 Plätzen schließen die Lücke zwischen der ambulanten Behandlung und der vollstationären Klinikbehandlung. Es können nahezu alle Erkrankungen aus dem Spektrum der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik behandelt werden. In den Tageskliniken arbeiten Ärzte, Psychologen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten in einem multiprofessionellen Team zusammen. Das therapeutische Team wird durch ein modernes Casemanagement unterstützt. Alle klassischen und modernen wissenschaftlich anerkannten Methoden der Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen kommen zum Einsatz und es stehen die technisch-diagnostischen Möglichkeiten der Klinik in Liebenburg zur Verfügung.

    Im Rahmen der Altersnachfolge ist die Position zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Sie übernehmen die Leitung der Tageskliniken inklusive der Verantwortung für das komplette Leistungsspektrum des Fachgebiets sowie der dazugehörigen Diagnostik und führen zusammen im Team die fachgerechte medizinische Behandlung der Patienten in den psychiatrischen Tageskliniken durch. In Ihrer Funktion treffen Sie eigenständig diagnostische und therapeutische Entscheidungen und beteiligen sich an der Aus- und Weiterbildung der ärztlichen Kollegen sowie der Mitarbeiter anderer Berufsgruppen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Sie sind Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und/oder Psychosomatik und Psychotherapie, verfügen über unerlässliche und umfassende Berufserfahrungen in der Erwachsenenpsychiatrie und idealerweise bereits über Erfahrungen in einer leitenden Position. Sie denken und handeln im Sinne der medizinischen und betriebswirtschaftlichen Erfordernisse und zeichnen sich durch eine patientenorientierte Arbeitsweise, gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten sowie eine hohe Sozialkompetenz im Umgang mit allen anderen Berufsgruppen, Patienten und Zuweisern sowie Empathie und Einfühlungsvermögen aus.

    Es erwarten Sie ein interessanter Arbeitsplatz mit einem hohen Gestaltungsspielraum und ein gut eingespieltes, multiprofessionelles Team. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine familienfreundliche und wertschätzende Kultur sowie flache Hierarchien aus und gewährleistet flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine umfangreiche Einarbeitung und gute Fortbildungsmöglichkeiten.

    Kontakt

    Antje Richter und Tabea Hirche geben Ihnen gerne weitere Auskünfte. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Projektnummer PWI19670h per E-Mail zu.