Rochus Mummert Healthcare

Oberarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (m/w/d)

für Hessens größten Anbieter für die Behandlung psychisch kranker Menschen

Für unseren Mandanten suchen wir einen Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapie. Die Position ist in einem Haus in Marburg in Hessen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Projektnummer HMU20668
Branche Medizinisch
Region Mitte
Personalberater/in Dr. Hartmut Mueller

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –17
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Hessens größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen

    Unser Mandant gehört zu den großen Klinikbetreibern Deutschlands. Mit 3.900 Betten/Plätzen ist das Unternehmen Hessens größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen. Insgesamt erwirtschaften 9.980 Mitarbeiter an 100 Standorten in 65 Orten einen jährlichen Gesamtertrag von 645 Mio. Euro. Im Gesundheits- und Sozialwesen werden jährlich 43.000 Patienten stationär/teilstationär und 174.000 Patienten ambulant behandelt. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Patienten - vier Stationen - 62 Planbetten

    Am Standort Marburg werden in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Patienten auf vier Stationen mit 62 Planbetten zuzüglich 13 Behandlungsplätzen im Maßregelvollzugbereich behandelt. Eine integrierte Tagesklinik und eine Institutsambulanz steht den Patienten/-innen mit dem gesamten Spektrum der kinder- und jugendpsychiatrischen Störungen zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch eine Tagesklinik mit 12 Plätzen und einer Institutsambulanz an einem Außenstandort. Je nach Altersgruppe oder Erkrankung werden unterschiedliche Behandlungsangebote gemacht. Stationsübergreifend gibt es besondere Spiel- und Freizeiträume. Der ärztliche Personalschlüssel der Abteilung beträgt 1 – 5 – 11. Auf Basis einer mittleren Verweildauer von 60 Tagen kann eine langfristige Arbeit mit den Patienten erfolgen. Die Abteilung ist mit 27 Wohngruppen vernetzt. Angeboten wird außerdem eine Säuglings- und Kleinkindambulanz. Eine psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung aller Altersgruppen und Schweregrade kann vor Ort erfolgen. Zusätzlich wird eine stationäre schulübergreifende Psychotherapie angeboten. Das Spektrum umfasst insgesamt die tiefenpsychologische Psychotherapie, die Verhaltenstherapie, die systemische Therapie und die klientzentrierte Therapie. Eine telemedizinische Einheit befindet sich derzeit im Aufbau. Hier werden über Audio- und Videoschaltungen ambulante Patienten ergänzend behandelt, Nachsorgeangebote für entlassene teil- und vollstationäre Patienten gemacht sowie Elterngespräche und Helferkonferenzen durchgeführt.

    Als zukünftige/r Oberarzt/-ärztin übernehmen Sie die fachliche Leitung der klinischen Arbeit im vollstationären Setting. Sie arbeiten in der Ambulanz mit und helfen dabei das Behandlungskonzept weiterzuentwickeln – gerne bringen Sie dabei eigene Schwerpunkte mit ein. Sie nehmen an den Leitungssitzungen teil und können am Qualitätsmanagement der Klinik mitwirken. Außerdem besteht die Möglichkeit den Aufbau und die Gestaltung der telemedizinischen Einheit mitzugestalten. Für dieses Angebot besteht eine Mitgestaltungsmöglichkeit in einem hochmotivierten Team mit Pioniergeist und Aufbruchstimmung. In einem Team mit flachen Hierarchien sind Sie direkt dem Klinikdirektor unterstellt.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Erfahrener Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit mehrjähriger klinischer Erfahrung

    Als unser/e Idealkandidat/in sind Sie Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapie und verfügen über eine mehrjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher sowie deren Angehöriger. Eine gewisse Leitungserfahrung wäre von Vorteil. Persönlich zeichnen Sie sich durch Empathie, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Kritikfähigkeit und Humor aus. Sie arbeiten gerne interdisziplinär und berufsgruppenübergreifend mit anderen Kollegen zusammen. Im Mittelpunkt Ihres Handelns steht eine ausgeprägte Patientenorientierung, ohne dabei die wirtschaftlichen Belange des Klinikbetreibers zu vernachlässigen. Ein profiliertes Organisationstalent und fundierte Kenntnisse in EDV-gestütztem Arbeiten runden Ihr Profil ab.

    Kontakt

    Dr. Hartmut Mueller steht Ihnen gerne telefonisch für weitere Auskünfte zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer HMU20668h ausschließlich per E-Mail.