Rochus Mummert Healthcare

Oberarzt Neurochirurgie (m/w/d)

Die Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie des Friedrich-Ebert-Krankenhauses Neumünster bietet ein breites neurochirurgisches Spektrum mit Ausbaupotenzial

Die Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie behandelt pro Jahr ca. 550 stationäre und ca. 1.500 am-bulante Patienten. Dabei wird das gesamte Spektrum der Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie mit Aus-nahme der tiefen Hirnstimulation und der elektiven Aneurysmaversorgung abgedeckt.

Projektnummer AWA20679
Branche Medizinisch
Region Nord
Personalberater/in Antje Richter

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –10
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Kommunales Krankenhaus der Schwerpunktversorgung

    Das kommunale Krankenhaus, in der Mitte von Schleswig-Holstein gelegen, bietet das gesamte Spektrum der Schwerpunktversorgung an und ist zudem akademisches Lehrkrankenhaus von zwei Universitätskliniken. Mit 646 vollstationären Betten, 17 spezialisierten Fachabteilungen, einer Belegabteilung und einem ambulanten Operationszentrum sowie ca. 2.000 Beschäftigten werden pro Jahr ca. 27.500 stationäre und ca. 60.000 ambu-lante Patienten betreut. Das regionale Einzugsgebiet umfasst etwa 150.000 Einwohner. Neben den bettenfüh-renden Fachabteilungen verfügt das Krankenhaus über Funktionsbereiche bzw. besondere Einrichtungen, die dem Charakter eines Schwerpunktversorgers entsprechen. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung ist die Position des Oberarztes ab 1. Oktober 2020 zu besetzen.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Behandlung des gesamten Spektrums der Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie

    Die Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie behandelt pro Jahr ca. 550 stationäre und ca. 1.500 am-bulante Patienten. Dabei wird das gesamte Spektrum der Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie mit Aus-nahme der tiefen Hirnstimulation und der elektiven Aneurysmaversorgung abgedeckt. Zu den Schwerpunkten zählen die Wirbelsäulenchirurgie mit allen gängigen Verfahren der Neurochirurgie bei degenerativen Erkrankun-gen und die Entzündungen und Tumorleiden bis hin zur kompletten Versorgung akuter Verletzungen der Wirbel-säule sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter. Ein weiterer Fokus liegt auf der neurochirurgischen Be-handlung von Tumorerkrankungen des Gehirns und der Wirbelsäule, welche im Rahmen des interdisziplinären, nach DGHO zertifizierten Krebszentrums behandelt werden. Weiterhin ist die Klinik für Neurochirurgie und Wir-belsäulenchirurgie ein wichtiger Partner der im Haus etablierten Kliniken für Unfallchirurgie und Neurologie und behandelt so rund um die Uhr alle neurochirurgischen Notfälle im Rahmen des nach DGU zertifizierten Trauma-zentrums und des nach DSG zertifizierten Schlaganfallzentrums. Zudem werden regelmäßig operative Neuro-modulationsverfahren und andere schmerztherapeutische Eingriffe sowie Operationen am peripheren Nerven-system durchgeführt. Für die operativen Eingriffe stehen sowohl zwei OP-Mikroskope, Brainlab Navigation kra-nial und spinal sowie ein Siemens Artis zeego zur Verfügung.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Expertise in mikrochirurgischen Verfahren an Gehirn und Wirbelsäule

    Als Facharzt für Neurochirurgie beherrschen Sie die grundlegenden mikrochirurgischen Verfahren an Gehirn und Wirbelsäule und sind darüber hinaus in der Lage die Notfallversorgung abzudecken. Ihre Erfahrungen im Hinter-grunddienst befähigen Sie zur Teilnahme an den monatlichen Rufdiensten sowie im Rahmen der Notfallversor-gung. Persönlich haben Sie Freude daran, die Klinik aktiv mitzugestalten und weiterzuentwickeln sowie eigen-ständig ambulante Sprechstunden durchzuführen. Dabei zeichnen Sie sich durch Teamfähigkeit, Organisations-talent und selbständiges Arbeiten aus. Die Klinik bietet Ihnen optimale Möglichkeiten zur persönlichen Fortbil-dung und fachlichen Weiterentwicklung in einem breiten Spektrum neurochirurgischer Erkrankungen und eine Einarbeitung in alle zu erlernenden Verfahren und Zugangswege der Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie mit den üblichen modernen technischen Hilfsmitteln. Es erwarten Sie eine flache Hierarchie innerhalb der Abtei-lung sowie eine tarifliche Vergütung und angemessene Vergütung der Rufbereitschaft. Darüber hinaus werden vom Krankenhaus diverse Benefits angeboten, wie z. B. eine Betriebs-KiTa, die Unterstützung bei der Kinderbe-treuung in den Ferien, Zuschüsse zu Sportangeboten und betriebliche Altersvorsorge.

    Kontakt

    Antje Richter und Cihan Dolasir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit OP-Katalog unter der Projektnummer AWA20679h per E-Mail zu.