Rochus Mummert Healthcare Consulting

Oberarzt Onkologie (m/w)

Anspruchsvolle Tätigkeit in einer der größten und modernsten Kliniken Baden-Württembergs

Für die Klinik für Innere Medizin II – Onkologie, Hämatologie, Immunologie, Infektiologie und Palliativmedizin wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und menschlich hochqualifizierte sowie leistungsorientierte Persönlichkeit als Oberarzt Onkologie (m/w) im Rahmen einer geregelten Nachfolge gesucht. Jährlich werden in der Onkologie mit 70 stationären Betten (inkl. 12 Palliativbetten), 19 ambulanten Therapieplätzen und einem Stellenschlüssel von 1 / 5 / 18 rund 2.300 Patienten/-innen stationär versorgt. Für die individuelle und ganzheitliche Betreuung von Patient/-innen mit Tumorerkrankungen wurde der Onkologische Schwerpunkt Schwarzwald-Baar-Heuberg (OSP), der zu den zwölf Onkologischen Schwerpunkten in Baden-Württemberg und den vier universitären Tumorzentren gehört, eingerichtet.

Details

Projektnummer OHE18688
Branche Medizinisch
Region Süd
2018-07-10
RochusMummert
Personalberater/in Oliver Heitz Rochus Mummert Healthcare Consulting

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 0 –50
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen ist da modernste Großklinikum der Region und gehört zu den 10 größten außeruniversitären Kliniken in Baden-Württemberg und gleichzeitig zu den 80 größten Kliniken Deutschlands. Als Dienstleister der Gesundheitswirtschaft kommt dem Klinikum primär die gesamte stationäre Versorgung im Landkreis Schwarzwald-Baar (210.000 Einwohner/innen) zu. Darüber hinaus ist das Klinikum als Zentralversorgungskrankenhaus auch für die Landkreise Tuttlingen und Rottweil zuständig. Das Klinikum verfügt über 25 hauptamtlich geführte Fachkliniken/Institute und 2 Belegabteilungen. Mit 1.000 Krankenhaus-Planbetten werden mehr als 50.000 stationäre und 140.000 ambulante Patienten/-innen pro Jahr versorgt. Die hoch spezialisierten medizinischen Einrichtungen erreichen universitäres Niveau und decken nahezu alle medizinischen Fachdisziplinen ab. Für die Erbringung der Leistungsbandbreite sind rund 3.000 Beschäftigte an den beiden Standorten Villingen-Schwenningen und Donaueschingen tätig.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Klinik für Innere Medizin II ist darauf spezialisiert, Patienten/-innen mit Blut- und Krebserkrankungen, Immunschwächen, Infektionen und unheilbaren Erkrankungen zu behandeln. Der/die künftige Oberarzt/-ärztin kümmert sich um die umfassende onkologische Versorgung der Patienten/-inne und unterstützt bei der Weiterentwicklung des Leistungsspektrums und der internistischen Klinik II. Er/Sie übernimmt Koordination im Onkologischen Zentrum mit der Federführung in den Tumorkonferenzen, die Weiterbildung der Assistenzärzte/-innen in Zusammenarbeit mit den Weiterbildungsbefugten und Mitarbeit an klinischen Studien. Darüber hinaus nimmt der/die künftige Stelleninhaber/in am fachärztlichen Hintergrunddienst und wird direkt an den Direktor der Klinik für Innere Medizin II, Herrn Prof. La Rosée berichten.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Der/die künftige Oberarzt/-ärztin Onkologie ist entweder (Funktions-)Oberarzt/-ärztin oder langjährige/r Facharzt/-ärztin einer Klinik mit ähnlichem onkologischen Leistungsspektrum und vergleichbaren Leistungszahlen. Als Facharzt/-ärztin für Innere Medizin verfügt der/die künftige Oberarzt/-ärztin über langjährige klinische Erfahrungen im Bereich der Inneren Medizin und ausgewiesene Erfahrungen auf dem Gebiet der Hämatologie/Onkologie oder Infektiologie. Darüber hinaus hat der/die künftige Stelleninhaber/in Interesse an der Weiterentwicklung in der Interdisziplinären Onkologie (Onkologisches Zentrum), Zertifizierungen und GCP-konforme Durchführung klinischer Studien.