Rochus Mummert Executives

Operations Manager (m/w/d)

Führender Tanklagerbetreiber in Europa - Spannende Führungsaufgabe in der Petrochemie

Spannende Herausforderung in der Betriebsführung eines führenden Tanklagers in Deutschland

Projektnummer LIG19237h
Branche Industrie
Region Nord
Personalberater/in Dr. Linus Gemmeke

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)211 – 17 39 94 –33
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Düsseldorf

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Führender Tanklagerbetreiber in Europa - Niedersachsen

    Unser Mandant ist einer der führenden Tanklagerbetreiber in Europa. In Deutschland betreibt unser Mandant mit 130 Mitarbeitern das größte unabhängige Liquid Bulk-Terminal bundesweit und stellt damit einen nicht unerheblichen Beitrag für die Versorgungssicherheit mit Kraftstoffen dar. Als Spezialist für den Umgang mit Gefahrgut und Gefahrstoffen stellt das Unternehmen Ausstattung und Infrastruktur für Logistiklösungen bereit und bietet kundenorientierten Lager- und Umschlagservice an. Massive Investitionen in den letzten Jahren haben zu einem einzigartigen Liquid Bulk-Terminal auf dem neuesten Stand der Technik ge-führt. Zurzeit wird eine verfahrenstechnische Anlage umgebaut und weitere Investitionen sind geplant. Qualität, Zuverlässigkeit und langfristige Beziehungen zu Kunden und Lieferanten sowie die Sicherheit und der Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt stehen dabei an erster Stelle.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Verantwortung für den Betrieb des Terminals und der verfahrenstechnischen Anlagen

    Der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für den sicheren, genehmigungstechnischen, wirtschaftlichen und energieeffizienten Betrieb des Terminals und der verfahrenstechnischen Anlagen sowie für die sichere und kundenorientierte Umsetzung von Betriebsaufträgen. Zu den Hauptaufgaben gehören die Führung, Motivation und Weiterentwicklung der unterstellten 80 Mitarbeiter (m/w/d), die Verantwortung für die sichere und kundenorientierte Umsetzung von Betriebsaufträgen, für das Operations-Budget (Capex und Opex) sowie für die Optimierung der Anlagenperformance zur Erreichung der Managementvorgaben und die kontinuierliche Optimierung der Prozessanlagen. Weitere Aufgaben sind die Sicherstellung von Maßnahmen zur Realisierung eines wirtschaftlichen Produktionsablaufes und der Anlagenverfügbarkeit sowie Erkennen von Betriebsstörungen, Ursachenermittlung und deren Behebung, das Monitoring aller prozessrelevanten Aktivitäten und Laufzeiten und die Festlegung von Betriebsparametergrenzen der Prozessanlagen. Er/sie organisiert und koordiniert Testläufe und wertet diese aus, berät die Geschäftsleitung in allen operativen Bereichen und unterstützt den Managing Director bei der Entwicklung und Durchführung von neuen Projekten.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Hochschulstudium (Uni/FH) im Bereich Chemie, Verfahrenstechnik oder einer ähnlichen Ingenieursdisziplin

    Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (Uni/FH) im Bereich Chemie, Verfahrenstechnik, einer ähnlichen Ingenieursdisziplin oder einem adäquaten Ausbildungshintergrund verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Raffinerie- und/oder Tankterminal-Industrie, einen sicheren Umgang mit Prozessleitsystemen und PC-Standardsoftware sowie über umfassende Kenntnisse der Produkte- und der Gefahrgutverordnung; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Sie sind eine unternehmerisch denkende und handelnde, erfolgsorientierte, aufgeschlossene und menschlich gefestigte Persönlichkeit mit positiver Grundeinstellung sowie hoher Kundenorientierung und ausgeprägter Fähigkeit zur Mitarbeiterführung, darüber hinaus handeln und denken Sie strategisch und lösen Probleme eigenititiativ.

    Kontakt

    Wenn es Sie reizt, eine anspruchsvolle Tätigkeit mit großem unternehmerischem Gestaltungsspielraum in einem grundsoliden, auf Wachstum ausgerichteten Unternehmen, das durch seine langfristig angelegte Strategie gut im Markt positioniert ist, zu übernehmen und sich in dem Unternehmen weiter zu entwickeln, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Unterlagen unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung sowie der Projektnummer LIG19237h zu. Für Vorabfragen stehen Ihnen Herr Dr. Linus Gemmeke und Frau Susanne Seidemann gerne telefonisch zur Verfügung.