Rochus Mummert Healthcare Consulting

Sektionsleitung Pneumologie (m/w)

Vielseitige Leitungsfunktion in sehr gut organisiertem Klinikum

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position des Leitenden Pneumologen (m/w) im Zentrum für Innere Medizin und Neurologie zu besetzen.

Details

Projektnummer HRA18666
Branche Medizinisch
Region Nord
Personalberater/in Dr. med. Henrik Räwer

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)511 – 642 70 62 –40
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Hannover

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Das Sana Klinikum Hameln-Pyrmont, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, bietet mit seinem breitgefächerten Leistungsangebot, die zeitgemäße medizinische Versorgung eines Schwerpunktkrankenhauses mit 402 Betten. Fortschrittliche Medizintechnik und qualifiziertes Fachpersonal tragen dazu bei, dass der Region westlich der Landeshauptstadt Hannover umfassende medizinische und pflegerische Hilfe zur Verfügung steht. Die Kliniken und Institute des Sana Klinikums Hameln-Pyrmont bieten in ihrem jeweiligen Fachbereich ein umfangreiches Spektrum an Diagnose- und Therapieverfahren an. Jährlich werden rund 23.000 stationäre und rund 42.000 ambulante Patienten behandelt.
    Die Pneumologie bildet als Sektion aktuell mit der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, der Klinik für Gastroenterologie und der Klinik für Hämatologie und Onkologie das Zentrum für Innere Medizin. Das Zentrum verfügt über insgesamt 186 Betten und bildet die interventionelle Kardiologie, Rhythmologie, kardiale Bildgebung, internistische Intensivmedizin und alle endoskopischen Verfahren ab. In der Klinik für Allgemeinchirurgie sind thoraxchirurgische Eingriffe etabliert. 2016 wurde die Sektion für Pneumologie unter eigenständiger fachlichlicher Leitung erfolgreich etabliert. Auf Basis der hohen Akzeptanz der Pneumologie bei den Zuweiserinnen und Zuweisern der Region soll die Sektion nach Niederlassung des Gründungsleiters weiter ausgebaut werden.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    In der Sektion steht die komplette nicht-invasive Funktionsdiagnostik mit Bodyplethysmographie, CO-Diffusionsmessung, Atemmuskelkraftmessung und Ergospirometrie zur Verfügung. Die diagnostische und interventionelle Bronchoskopie bietet unter anderem EBUS und die APC-Therapie, eine starre Bronchoskopie mit den notwendigen anästhesiologischen Ventilationsvorhaltungen ist vorgesehen. Wöchentlich findet die etablierte Tumorkonferenz des Klinikums mit allen onkologisch involvierten Fachabteilungen und externen Kooperationspartnern wie der Strahlentherapie statt. Die klinischen Aufgaben der neuen Sektionsleitung (m/w) umfassen die konsiliarische und auch federführende Diagnostik und Behandlung aller pneumologischer Erkrankungen innerhalb des Klinikums und auch die Weiterbildung der Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an der Lungenheilkunde. Die Sektion wird mit ausdrücklicher Unterstützung der Chefärzte des Zentrums für Innere Medizin weiterentwickelt und erfährt auch personell alle Unterstützung, die zum Ausbau der Pneumologie erforderlich ist.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Als unser/e Idealkandidat/in bringen Sie neben Ihrer fachärztlichen Qualifikation der Inneren Medizin mit dem Schwerpunkt Pneumologie auch Fertigkeiten in der interventionellen Bronchoskopie oder/und in der Beatmungsmedizin mit. Neben dem medizinischen Leistungsspektrum fühlen Sie sich für die wirtschaftliche Situation der Sektion sowie des Zentrums mitverantwortlich und entwickeln beides mit dem Ziel der Zukunftssicherung weiter. Ihnen ist eine vertrauensvolle und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Klinikbereichen und externen Kooperationspartnern wichtig. Darüber hinaus sind Sie leistungsmotiviert, prozess- und teamorientiert, gepaart mit lösungsorientierter Kreativität. Ihre Sensibilität im Umgang mit Patienten und Ihre natürliche Glaubwürdigkeit mit hoher Integrität zeichnen Sie aus und prägen Ihr Handeln.

    Kontakt

    Dr. med. Henrik Räwer und Tabea Hirche stehen Ihnen für erste Informationen gern telefonisch zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail.