Rochus Mummert Executive Consultants

Werkleiter und Standortleiter (m/w) mit Ergebnisverantwortung

Anspruchsvolle Führungs- und Gestaltungsaufgabe – Ein Marktführer in der Oberflächentechnik – Kooperation mit anderen Standorten

Unser Auftraggeber ist einer der weltweiten Markt- und Innovationsführer im Bereich Metall Oberflächentechnik. Der Standortleiter verantwortet ein Werk im Großraum Hannover mit allen relevanten Funktionen eines eigenständigen Unternehmens und das erwirtschaftete Ergebnis. Neben der Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte gilt es, die Organisation auszurichten und die Zusammenarbeit mit anderen Standorten und Technologiebereichen zu intensivieren. Veränderte Kundenbedarfe verlangen neue Wege und Lösungen, die erprobt und dann konsequent umzusetzen sind. Insgesamt eine spannende Gestaltungsaufgabe für einen unternehmerischen Werkleitungsprofi der Spaß an Führung aber auch Geschäftsentwicklung hat.

Details

Projektnummer PHO18222
Branche Industrie
Region Nord
2018-06-18
RochusMummert
Personalberater/in Dr. Peter Horndasch Rochus Mummert Executive Consultants

Ihr/e Ansprechpartner/in

Tel.: +49 (0)711 – 75 85 88 –16
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Standort Personalberatung Stuttgart Stuttgart

  • mehr erfahren

    Über das Unternehmen

    Unser Auftraggeber ist einer der weltweiten Markt- und Innovationsführer im Bereich Metall Oberflächentechnik. Der Standortleiter verantwortet ein Werk im Großraum Hannover mit allen relevanten Funktionen eines eigenständigen Unternehmens und das erwirtschaftete Ergebnis. Neben der Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte gilt es, die Organisation auszurichten und die Zusammenarbeit mit anderen Standorten und Technologiebereichen zu intensivieren. Veränderte Kundenbedarfe verlangen neue Wege und Lösungen, die erprobt und dann konsequent umzusetzen sind. Insgesamt eine spannende Gestaltungsaufgabe für einen unternehmerischen Werkleitungsprofi, der Spaß an Führung, aber auch Geschäftsentwicklung hat. Als einer der globalen Markt- und Innovationsführer im Bereich Oberflächentechnik deckt das Unternehmen mit seinem umfangreichen Portfolio an Produkten und Services ein breites Spektrum an Anwendungen für die unterschiedlichsten Industrien ab. An Standorten rund um den Globus wird mit umfassendem Verständnis für die Bedürfnisse der Kundenindustrien langjährige technische Erfahrung und modernste Innovation eingesetzt. Zuverlässigkeit und herausragende Leistung zählen zu den Unternehmenswerten und mit großer Energie wird seit Jahren profitables Wachstum erreicht.

    Aufgaben-/Stellenbeschreibung

    Die Aufgabenstellung umfasst das gesamte Spektrum der Werks- und Standortleitung, einer Einheit von über 100 Beschäftigten mit Ergebnisverantwortung. Neben der Ausarbeitung und Umsetzung der Standort- Entwicklungsplanung mit der Berücksichtigung neuer Leistungen und Produkte entlang sich ändernder Kundenbedarfe, geht es um die Weiterentwicklung des Teams und des Produktionssystems. Über intensive Zusammenarbeit mit anderen Produktions- und Vertriebseinheiten und den Strukturen der Gruppe sollen die Leistungen des Standorts weiter entwickelt und ausgebaut werden. Auf Basis eigener Erfahrungen mit Lean Prinzipien sind Prozesse zu optimieren und entsprechende Veränderungen am Standort umzusetzen. Es gilt, ein hoch kompetentes Team erfolgreich zu führen und über die Weiterentwicklung des Standorts zur Zielerreichung der Gruppe und dem Wachstum des Segments beizutragen.

    Erfahrung und Kompetenzen

    Basierend auf einem Studium des Maschinenbaus (Berufsakademie, FH oder Universität) haben Sie Erfahrungen in der Metallverarbeitung, idealerweise auch mit der Oberflächenbeschichtung sammeln können, ohne dort Spezialist sein zu müssen. Diese könnten aus den Branchen Automotive (Antriebsstrang), Aerospace oder dem Maschinen- und Anlagenbau stammen. Inzwischen verfügen Sie über einige Jahre konkreter Werkleitungserfahrung/Segmentleitungserfahrung und haben dort erfolgreich Veränderungen umgesetzt. In mindestens 8 Jahren betrieblicher Führungserfahrung haben Sie Mitarbeiter und Führungskräfte erfolgreich entwickelt und sich Akzeptanz durch Kompetenz, Ihre Ergebnisse, aber auch durch Einbindung und Mitarbeiterförderung erworben. Als Lean-Profi setzen Sie Standards und nutzen Ihre Methodenkenntnis zur systematischen Entwicklung des Standorts. Mit ausgesprochener Kommunikationsstärke gelingt es Ihnen, Beteiligte zu überzeugen und für Ziele zu gewinnen. Zusammenarbeit im Team auch auf Gruppenebene ist Ihnen wichtig und Sie schätzen gemeinsam erreichte Ziele, ebenso wie den eigenen Erfolg. Weiterhin kennzeichnen Sie gute Englischkenntnisse, Spaß an interdisziplinärer Arbeit und eine ausgeprägte hands-on-Mentalität.

    Kontakt

    Sollte diese herausfordernde Aufgabe Ihr Interesse finden, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung und senden mir Ihren Lebenslauf, Ihre Vergütungserwartung und Ihre Verfügbarkeit unter Bezugnahme auf die Projektnummer PHO18222h zu.