• Rochus Mummert - die starke Marke im Markt anspruchsvoller Personalberatung.

    Wir gehören zu den leistungsstärksten unabhängigen Personalberatungen Deutschlands. Seit Gründung 1972 haben wir über 35.000 Führungskräfte, Gesellschafter und Unternehmer beraten und mit maßgeschneiderten Strategien bis heute mehrere Tausend Management-Positionen erfolgreich und nachhaltig besetzt.

  • Vor der Qualität der Besetzung steht die Qualität der Suche.

    Unsere Partner und Berater kommen überwiegend aus Senior-Management-Positionen namhafter Unternehmen. Persönliche Erfahrung, tief greifende Marktkenntnisse und eine intensive Einarbeitung in die spezifische Aufgabenstellung stellen sicher, dass wir unserer Beratungsfunktion umfassend gerecht werden können.

  • Unsere Mandanten wollen mit den Besten reden. Deshalb reden sie mit uns.

    Wir sind dem Erfolg unserer Mandanten verpflichtet – das ist es, was zählt. Wir sehen uns als Partner auf Augenhöhe und Gestalter. Wir arbeiten gern für Mandanten, die das Potenzial einer langfristigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit schätzen. Unser klares Ziel: Die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Mandanten.

Partnerschaft für Familienunternehmen

In Zusammenarbeit mit der INTES Akademie für Familienunternehmen bieten wir gebündelte Kompetenz für die Besetzung von Führungspositionen in Familienunternehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Aktuelles

München, 27.04.2016

Umfrage: Zwei von drei Arbeitnehmern halten ihren Chef für fachlich ungeeignet

​Die Mehrzahl der Beschäftigten in Deutschland stellt ihren Vorgesetzten ein schlechtes Zeugnis aus. So bezeichnen gerade einmal 37 Prozent der Angestellten ihren direkten Chef als “fachlich für …

Hannover, 07.04.2016

Qualität im Krankenhaus: Experten mahnen mehr Geld für die Patientenversorgung an

Seit Anfang des Jahres ist das Krankenhausstrukturgesetz in Kraft. Fachleute bezweifeln allerdings, dass die dadurch erhoffte Verbesserung der Qualität in der Patientenversorgung auf diesem Wege …

München, 22.03.2016

Umfrage: Jeder dritte Beschäftigte identifiziert sich nicht mit seinem Arbeitsplatz

​30 Prozent der Angestellten in Deutschland stehen nicht voll hinter ihrer Aufgabe, sondern sehen darin nur einen Job. Im Detail: 23 Prozent erledigen diesen nach eigener Einschätzung tr…