Drucken
Empfehlen

Über das Unternehmen

Unser Mandant ist eine bundesweit führende Spezialkliniken für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin mit 260 Betten. Im Zentrum für künstlichen Gelenkersatz agiert ein hochprofessionelles Team aus Fachärztinnen und Fachärzten, das sich auf die Implantation und den Wechsel von Endoprothesen spezialisiert hat. Allein 850 Knie- und Hüftprothesen werden jährlich in der Endoprothetik Hellersen implantiert, dazu kommen Schulter-, Ellenbogen-, Sprunggelenk- sowie Hand- und Fingergelenkprothesen. Die Plastische und Ästhetische Chirurgie, das Zentrum für spezielle Schmerzmedizin sowie das konservativ und operativ Wirbelsäulenzentrum runden das Leistungsspektrum der nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Klinik ab. Im angegliederten MVZ bieten die Orthopädie und Neurochirurgie eine integrierte fachübergreifende Diagnostik und Behandlung von Gelenk- und Rückenerkrankungen an. Die enge Anbindung gewährleistet einen reibungslosen und zeitnahen Ablauf bei einer möglicherweise notwendigen stationären Weiterbehandlung.

Ihre Aufgabe

  • Eigenverantwortliche fachliche, operative und organisatorische Leitung des Bereichs Endoprothetik
  • Weiterentwicklung des endoprothetischen Leistungsangebots
  • Bindung und Akquisition hochqualifizierten ärztlichen Personals im kompetitiven Umfeld inkl. Sicherstellung einer adäquaten, anspruchsvollen Weiterbildung aller Assistenzärzt:innen im verbindlichen Rotationsverfahren mit den weiteren beteiligten Fachbereichen
  • Effiziente Gestaltung der Versorgungsprozesse mit kollegialem Schnittstellenmanagement
  • Vernetzung und Pflege der etablierten Kooperationspartner und Zuweiser
  • Wirtschaftliche Verantwortung für die Abteilungsführung

Ihr Profil

  • Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie
  • Umfassende klinische Erfahrungen in Gebieten der Wechselendoprothetik
  • Möglichst langjährige Erfahrungen in der Sportmedizin
  • Promotion ist Voraussetzung, Habilitation ist nicht erforderlich

Ihre Vorteile

  • Leitung der bundesweit renommierten Abteilung in einer der deutschlandweit führenden Spezialkliniken für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin
  • Zusammenarbeit mit einem hochspezialisierten Team für gelenkerhaltende Maßnahmen und weichteilschonende Eingriffe im Zentrum für künstlichen Gelenkersatz
  • Anspruchsvolles Umfeld mit stetiger Weiterentwicklung und Einsatz modernste Therapiemethoden für Nicht-Sportler, Hobby- und Spitzensportler
  • Spitzenmedizin mit über 75jähriger Tradition

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zur Ausschreibung? Oliver Heitz, Inka Urner-Jösch und Alicia Barfuß beantworten Ihnen diese gern telefonisch unter +49(0)40 3596311-32. Bitte nutzen Sie zur Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen unser Online-Bewerbungsportal oder senden Sie uns alternativ eine E-Mail unter Angabe der Referenznummer OHE24672.